Billig


Autoversicherungen billig

Autoversicherungen billigBei der KFZ Versicherung gibt es sehr viele unterschiedliche Anbieter und Tarife, was es für den Fahrzeughalter schwer macht, den passenden Vertrag zu finden. Dabei stellt sich zunächst die Frage, um welche Versicherungsart es sich handeln soll. Gesetzlich vorgeschrieben ist die Haftpflichtversicherung, die für allerdings nicht für Schäden am eigenen Fahrzeug aufkommt. Durch diesen begrenzten Leistungsumfang kann man in diesem Bereich Autoversicherungen billig abschließen. Dennoch ist es wichtig, mehrere Anbieter miteinander zu vergleichen. Viele Tarife sind vergleichsweise teuer, so dass man aufs Jahr gerechnet durchaus den Gegenwert einiger Tankfüllungen zu viel bezahlen kann. Vergleichsrechner helfen dabei, Autoversicherungen billig abzuschließen. Um diese effektiv nutzen zu können, benötigt man den genauen Fahrzeugtyp und die Schadenfreiheitsklasse. Beides gibt man in das Berechnungsprogramm ein und erhält anschließend eine Auflistung der günstigsten Versicherungstarife.

Auch Kaskoversicherungen vergleichen

Natürlich kann man diese Programme auch nutzen, um Kaskoversicherungen miteinander zu vergleichen. Dabei gibt es zwei Varianten, die Vollkasko und die Teilkasko. Letztgenannte sichert den Fahrzeughalter gegen Schäden aufgrund von Bränden, Überschwemmungen, Stürmen, Gewittern oder Hagelschläge ab. Außerdem ist der Wagen hier gegen Diebstahl versichert. Das ist zwar etwas teurer als ein Haftpflichtvertrag, wer Vergleiche zieht kann aber auch hier Autoversicherungen billig erhalten. Zusätzlich kann man durch die Höhe des Selbstbehalts Einfluss auf die monatliche Beitragshöhe nehmen.

Die teuerste und zugleich leistungsstärkste Versicherungsart für Kraftfahrzeuge ist die Vollkasko. Sie zahlt auch für selbst verursachte Schäden am eigenen Fahrzeug, sofern diese nicht mutwillig entstanden sind. Sollte es also zu einem Unfall kommen, wird hier die Reparaturrechnung abzüglich des vereinbarten Eigenanteils übernommen. Bei einem Totalschaden wird sogar der gesamte Zeitwert des Fahrzeugs ersetzt. Dafür fallen allerdings hohe Versicherungsprämien an, sodass sich ein Vollkaskovertrag vor allem für Neuwagen und sehr wertvolle Autos empfiehlt. Aufgrund der hohen Kosten ist es hier besonders wichtig, Vergleiche zwischen verschiedenen Unternehmen zu ziehen. Nur so kann man Autoversicherungen billig abschließen, zumindest im Vergleich zu den oft überteuerten Tarifen anderer Anbieter.

Generell sollte man sich also nicht an die erstbeste Versicherung wenden, sondern sich vor Vertragsabschluss ausreichend informieren. Auch wer bereits versichert ist, sollte einmal im Jahr die bestehende mit anderen Versicherungen vergleichen. Jeweils zum Jahresende ist es nämlich möglich, zu einem anderen Unternehmen zu wechseln. Da einige Autoversicherungen billig sind und dennoch gute Leistungen bieten, sollte man diesen Schritt auf jeden Fall in Erwägung ziehen.